Veranstaltung

8. Sinfoniekonzert

Dienstag, den 28. April 2020 - 19:30 Uhr

 

 

 J.S. BACH Orchestersuite Nr. 3
C.P.E. BACH Cellokonzert a-moll
PJOTR TSCHAIKOWSKY Scherzo für Violine und Orchester
PJOTR TSCHAIKOWSKY Melodie in Es-Dur für Violine und Orchester
IGOR STRAWINSKY Divertimento Le Baiser de la Fée
Leitung, Violine, und Violoncello da spalla: Sergey Malov
 
Ein kleines Cello, das nicht senkrecht vor dem Körper, sondern wie eine Geige oder Bratsche diagonal vor der Schulter gespielt wird, ist für unsere heutigen Sehgewohnheiten durchaus befremdlich. Zu Zeiten von J.S. Bach und seinen Söhnen wurde das Violoncello da spalla allerdings für seinen weichen und schlanken Klang sehr geschätzt. Einer der führenden Virtuosen auf diesem (fast) vergessenen Cello ist der russische Multiinstrumentalist Sergey Malov. Er spielt in diesem Konzert zudem Barock- sowie moderne Geige und leitet das Orchester teils vom Dirigentenpult aus.
Das Programm spannt einen Bogen von Barockmusik der Familie Bach über romantische Werke von Tschaikowsky bis hin zu neoklassizistischer Musik aus Strawinsky Ballett Le Baiser de la Fée, in dem sich die kompositorischen Einflüsse des Programms bündeln und im neuen Gewand des 20. Jahrhunderts zeigen.

Genießen Sie das Konzert bereits bei der Anfahrt in Gesellschaft gleichgesinnter Musikfreunde und fahren Sie mit dem THÜNER-/VBH-Konzertbus kostenlos und sicher zur Hagener Stadthalle. Wir würden uns freuen, Sie an einer der folgenden Haltestellen begrüßen zu dürfen.

 

Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters unter: Philharmonisches Orchester Hagen.

Fahrplan Sinfoniekonzert.pdf (184,23 kB)

Wagen 209 - 44 Plätze Spaß

Mieten Sie unseren Bus für einen unvergesslichen Tag

Eine Fahrt mit unserem restaurierten Youngtimer, Wagen 209 (O405) Baujahr 1990 mit 44 Sitzen, ist genau das Richtige für Geburtstage, Jubiläen oder Hochzeiten. Das Fahrzeug kann auch mit Thekenanlage und Bewirtung gebucht werden. Von März bis November zu mieten.

Mehr Infos im VER-Kunden-Center Wuppermannshof 7 in Ennepetal oder unter: 02333 / 97 85-0